Die Hochzeit von Nicola und Robin fand an einem schönen sommerlichen Julitag statt. Für uns begann der Vormittag mit dem Getting Ready der beiden, die bereits voller Vorfreude auf den Beginn der Trauung warteten.

Das Ja-Wort gaben sich die Zwei im Rahmen ihrer Familien und Freunde in der evangelischen Kirche in Siegelsbach und wurden im Anschluss von Überraschungen geradezu überschüttet. Das Paar durchschritt zunächst das Spalier der Feuerwehr, löschte gemeinsam ein brennendes Häuschen und drehte noch eine kleine Runde in einem von Hand gezogenen Karren.

Gefeiert wurde im Anschluss in der Festscheune des Landgut Schloss Michelfeld, wo Brautpaar und Gäste bei tollem Wetter und einem erfrischenden Drink im Innenhof die musikalische Unterhaltung durch eine Jazz Band genießen konnten.

Für das Shooting durfte der benachbarte Schlossgarten genutzt werden – das Schlösschen als Kulisse, ein Teich mit Schwänen und viel Grün drumherum war genau nach dem Geschmack des frischgetrauten Paars.

Der späte Nachmittag und Abend wurde mit Reden der Familie und Überraschungen der Freunde geschmückt. Alles in allem einfach der perfekte Tag für Nicola und Robin!